Institut für systemische Medizin- und Organisationsethik
Kontakt/Impressum Home Medizinethik Klinische
Ethikberatung
Organisations-
beratung
Forschungs-
ethik
Betriebliches
Gesundheitsmanagement

Forschungsethik

Um die in der Forschung notwendige wissenschaftliche Integrität wahren zu können, müssen Wissenschaftler verstehen,

  • auf welchen Faktoren ihre Professionalität basiert,
  • auf welche Werte sich ihre wissenschaftliche Integrität stützt,
  • welche Kräfte ihr eigenes Verhalten beeinflussen.

Die modernen Wissenschaften dienen dazu, unser Verständnis von der Natur zu mehren und unsere Lebensqualität zu erhöhen. Die moderne Wissenschaftspraxis verlangt von den Forschenden eine qualifizierte, akribische und leidenschaftslose Suche nach Wahrheit in einer Atmosphäre gewissenhafter Ehrlichkeit.

Forschende und ihre Umwelt können jedoch gleichermaßen zu Verstößen gegen diese wissenschaftliche Integrität beitragen. Wissenschaftler können Opfer unzureichender Ausbildung, mangelnder Urteilskraft oder persönlichen Schwächen werden. Auch äußerer Druck, der Wunsch nach finanzieller Kompensation oder der Zwang zur Fremdevaluation können zu unangemessenem Verhalten führen.

In unseren Veranstaltungen konzentrieren wir uns auf den Integrity-Ansatz: die Stärkung des eigenverantwortlichen Handelns halten wir für wirksamer als das Befolgen vorgegebener Regeln.

Labor
Aktuelle Veranstaltungen
Anmeldeformulare
Benachrichtigungen per E-Mail